*
Top-Menu-neu
Kontakt | Impressum | Login      
TOPleft-Logo-neu
     
   
     
Menu
CENTERleft-Stern

News/ Aktuelles

Herzlich Willkommen!
Auf dieser Seite möchte ich Sie über aktuelle Themen informieren, aus den Bereichen Ernährung, Bewegung, mentales Training und Entspannung.
Sollte Sie Anregungen oder Wünsche haben, zu einem Thema, das Sie interessiert, dann lassen Sie es mich wissen.
Schreiben Sie mir gerne unter: info@gesundmitplan.de

"Unsere Nahrung speichert Licht und gibt sie an unsere Zellen wieder ab"

Wussten Sie, dass jede lebende Substanz, jede organische Zelle von Pflanzen, Menschen und Tieren, ein äußerst schwaches aber geordnetes Licht abstrahlt? Ein Licht, das sich hervorragend zur Signalübertragung eignet und vermutlich sämtliche Energiefelder des Organismus steuert.
Der deutsche Biophysiker Prof. Fritz-Albert Popp hat das Licht, das er als Biophotonen bezeichnete, erstmals entdeckt und in den Körperzellen erforscht.
Die Existenz der Biophotonen Strahlung ist übrigens international anerkannt und wird an vielen Hochschulen erforscht.

Jedes Nahrungsmittel enthält diese Licht Biophotonen. Prof. Popp hat herausgefunden, dass gesunde, biologisch erzeugte Lebensmittel eine deutlich höhere Biophotonen Strahlung aufweisen als Treibhausware. Denaturierte (behandelte Nahrung) weist kaum noch Biophotonen auf. Fast Food ist tot!

Das faszinierende ist, dass auch unser Körper dieses Licht benötigt und speichern kann. Prof. Popp hat erkannt, dass der größte Lichtspeicher unseres Körpers in der DNA liegt. Die menschliche DNA besteht nur aus 5 % Genen, die restlichen 95% dienen zur Speicherung von Licht!
Wozu benötigt unser Körper dieses Licht?

In jeder Sekunde sterben in unserem Körper ca.10 Millionen Zellen. Dieser Verlust muss ausgeglichen werden. So wird in unserem Körper ständig neues Leben erschaffen, und zwar aus den Zutaten, die wir ihm mit unserer Nahrung zuführen. Bekommt unser Organismus auf Dauer nur lichtschwache Nahrung, fehlen der Zell- und Lebenserneuerung die Vorraussetzungen für Vitalität und Gesundheit. Der Alterungsprozess beschleunigt sich und die Anfälligkeit für Krankheiten nimmt zu.

Natürliches Chlorophyll, in Pflanzen, ist der einzige Stoff in der Natur, der das Licht der Sonne, als Quelle allen Lebens speichern kann und so unsere Nahrung lebendig macht.

Wie viel natürliche Nahrung nehmen Sie zu sich?

Essen Sie täglich frisches Obst und Gemüse? Nur so stärken Sie Ihren Körper und halten ihn auf Dauer gesund und fit.
Prof. Popp hat bewiesen das Nahrung viel mehr ist. Sie speichert Informationen und gibt diese weiter.

Übrigens, Nahrungsergänzungsmittel stellen keine Alternative dar! Durch die Trocknung und Verarbeitung sind in den Pillen und Pulvern keine Biophotonen mehr vorhanden.

Essen Sie täglich natürliche und sonnengereifte Nahrung, das ist der beste Schutz vor Krankheiten und vorzeitige Alterung!

Ihre Kerstin Hardt

Testen Sie unverbindlich und gratis mein 14 Tage Kennlernprogramm, klicken Sie auf diesen Link um sich anzumelden!

Quellen:?- Marco Bischof: Biophotonen. Das Licht in unseren Zellen, Zweitausendeins, Frankfurt 1995?- F.-A.Popp, MO-Rechnungen an 3,4-Benzopyren und 1,2-Benzpyren legen ein Modell zur Deutung der chemischen Karzinogenese nahe, Zeitschrift für Naturforschung, 1972;27:731;F.A. Popp

Ein kürzlich erschiener Artikel in der FAZ (Frankfurter Allgemeine Zeitung) hat genau das auf den Punkt gebracht, was heute eines der größten Ernährungsprobleme unserer Zeit darstellt.

"Wir essen zu billig und denken zu wenig über unser Essen nach"!

Ein Döner für 2,80 €, eine Currywurst für 2,20 € oder eine Pampe von McDonald’s für 1,99€.
Ist es nicht unglaublich, dass sich die Deutschen über ihr Auto mehr Gedanken machen, als über das was sie Essen. Das Benzin E10 wird von vielen Verbrauchern abgelehnt, aus Sorge der geliebte Motor könnte dadurch kaputt gehen. Was ist mit unserm Körper? Machen Sie sich Gedanken darüber, dass das, was Sie Essen einen direkten Einfluss auf Ihre Gesundheit, auf Ihren Körper (Motor) hat?
Die Mehrheit der Deutschen gibt deutlich mehr Geld für Motorenöl, als für Salatöl aus!!

Nach einer Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung, ist der Preis oft das einzige Kriterium beim Essenskauf, und das, obwohl Lebensmittel in Deutschland vor allem wegen der Discounter-Diktatur ohnehin schon fünfzehn bis zwanzig Prozent billiger sind als bei unseren europäischen Nachbarn! (FAZ 12.03.12)

Die Tatsache, dass
- drei Viertel der Masthühner mit Medikamenten vollgestopft sind und
- in deutschen Ställen jedes Jahr mehr als 800 Tonnen Antibiotika verfüttert werden-, (fast dreimal mehr, als Menschen einnehmen),
- dass Hühner heute in 30 Tagen von 40 auf 1600 Gramm Lebendgewicht hochgezüchtet werden, spricht für die Einstellung der Menschen zu dem was sie Essen.

Die Lebensmittel Industrie passt sich an das Konsum - und Essverhalten der Verbraucher an. Die Nachfrage nach billigem Fleisch steigt stetig an! Hackfleisch ist heutzutage billiger als Katzenfutter! Ist das nicht ein Skandal?

Leider lehnen die meisten Menschen die Verantwortung für ihren Körper schlichtweg ab.
Wir machen uns keine Gedanken darüber welche Effekte Nahrung auf unseren Körper hat.

Was ist mit Ihrem Essverhalten?
Wie ernähren Sie sich?

Was glauben Sie wie hochwertig, vital und gesund die Nahrung ist, die Sie täglich zu sich nehmen?

Alles was sie Essen durchläuft 90 Billionen Zellen Ihres Körpers. Es liegt bei Ihnen, ob das was sie Essen Ihnen Kraft und Energie spendet oder sie müde und schlapp werden lässt!

Hippokrates sagte einmal:
„Das Essen sei deine Medizin, und die Medizin sei dein Essen.“

Denken Sie darüber nach was Sie Essen und nutzen Sie die Heilkraft die in den Nahrungsmitteln steckt, die Sie zu sich nehmen!

Ihre Kerstin Hardt
Testen Sie unverbindlich und gratis mein 14 Tage Kennlernprogramm, klicken Sie auf diesen Link um sich anzumelden!

CENTERright-Testprogramm
Testen Sie jetzt
14 Tage kostenlos
mein Programm
zum Kennenlernen

CR-Seminare


 











 
footer-neu
©2010 by Kerstin Hardt | Webdesign by Carsten Frey
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail